Dienstag, 10. September 2013

World-News and the Planets: SYRIEN-KRIEG abgeblasen! - Oder doch nicht?? (MORGEN wissen wir mehr...)


Syrien-Krieg abgeblasen - oder doch nicht???


Wie man heute in den MEDIEN überall lesen kann, soll der Angriff (Krieg) von den USA gegen SYRIEN abgeblasen sein...

Doch aufgeschoben ist bekanntermaßen nicht aufgehoben...

Schon gar nicht nachdem was ich schon mehrfach angedeutet habe in Bezug auf das JUPITER-URANUS-PLUTO T-Quadrat im Zusammenhang mit den USA.
  

Und heute Abend will Obama im US-TV eine Rede halten zur Lage in Syrien - hier mehr:
Schon an diesem Dienstag will das Weiße Haus die Initiative in Washington diskutieren. Dazu wird sich Obama zum Kapitolshügel bemühen, um die Demokraten und die Republikaner im Senat persönlich zu informieren. Abends dann hält der Präsident seine große Syrien-Rede an die Nation. Deren Inhalt ist nun offener denn je. (Auszug aus Spiegel.de)


* DI/10-SEP-2013
Russlands Syrien-Vorstoß: Obama vertagt den Angriff auf Assad
Ein US-Militärschlag gegen das Assad-Regime scheint bis auf weiteres verschoben. Präsident Obama zeigt sich offen für eine Initiative Russlands. Moskau schlägt vor, die Chemiewaffen Syriens unter internationale Kontrolle zu bringen. Doch längst nicht alle trauen dem Plan.



Und Frankreich's HOLLANDE hat auch noch 'a bisserl Senf' dazu abzugeben: 


Wie gesagt: das URANUS-PLUTO Quadrat wird gegen Ende Oktober zu immer EXAKTER werden und ist dann am 01-NOV-2013 zum vierten Male exakt seit Juni 2012.

Schon zwischen dem kommenden 14-17-SEP-2013 wird MERKUR mit MARS zusammen wieder das URANUS-PLUTO aktivieren...
Wobei der MERKUR in OPPOSITION zum URANUS stehen wird und im QUADRAT/090° zum PLUTO - 'spannunsgreiche' Merkur-Uranus Winkel haben bekanntlich die notorische Neigung zu 'bösen Überraschungen' und 'unberechenbaren Wendungen' - gut möglich dass also in 3-7 Tagen alles wieder GAAANZ ANDERS aussehen wird...
(Und Anfangs OKTOBER wird dann die SONNE das GLEICHE machen wie eben der MERKUR Mitte September... Und im DEZEMBER zwischen Weihnachten und Neujahr wird der MARS - seines Zeichen KRIEGSHERR unter den Planeten; zusammen mit PLUTO - ebenfalls das Uranus-Pluto Quadrat 'ungünstig' aktivieren - und dann haben wir ja schon JANUAR-2014, wo eben der JUPITER wieder aktiv sein wird..)

Nicht falsch verstehen: ICH mag es ja AUCH wenn es KEINEN KRIEG geben wird - aber astrologisch betrachtet 'riecht' es doch etwas MEHR danach wie denn nicht.

Und non-astrologisch betrachtet ist es doch so: Selbst WENN Assad seine Chemie-Waffen vernichten sollte, so weiss NIEMAND wirklich ob ER ALLE HAT VERNICHTEN LASSEN...
Und was halten die REBELLEN von dem Allen?
Ich vermute: WENIG bis NICHTS...

Denn ein Assad OHNE CHEMIE ist immer noch ein Syrien MIT ASSAD....
Und er kann dann ja WEITERHIN die Rebellen mit 'klassischen Waffen' töten lassen... 

SO VIEL BESSER IST DAS JA NICHT, gell??

Hier nochmals zu meinen Analysen in Bezug auf die USA und die noch bis mindestens Ende APRIL 2014 wirkende  JUPITER-URANUS-PLUTO Verbindung:



Einen schönen Tag wünsche ich. (TROTZDEM!!!)

Bis bald,

Tibor Bugetty.
(der Astrosuppen-Bruzzeler)


*************************************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen