Mittwoch, 19. März 2014

S+P Worldnews: Russland: Hunderttausende Russen bejubeln Krim-Eingliederung - SPIEGEL ONLINE


Lasst Ihnen doch dieses bisschen FREUDE - die haben ja sonst nicht viel zum jubeln!...


(Direkt zum Spiegel-Link: Russland: Hunderttausende Russen bejubeln Krim-Eingliederung - SPIEGEL ONLINE: )


Also jetzt mal im Ernst: Wir dürfen nicht immer so HART zu diesen RUSSEN sein... AUCH DAS sind NUR MENSCHEN.
Und Menschen (also auch russische!) haben es nun mal gerne wenn sie GEWINNEN - oder ZUMINDEST das GEFÜHL haben sie hätten gewonnen, kapisch'?
(AUCH - oder gerade dann??! - wenn sie zum JUBELN GEZWUNGEN wurden und/oder mit - gepanschten? - VODKA-Flaschen BESTOCHEN wurden!!!!!...)

- Warten wir AB - in EINEM Jahr mag die ERNÜCHTERUNG gnadenlos knallhart sein, dann haben die Krim-RUSSEN eventuell die Schnauze von 'Vladdy dem Grossmächtigen' gestrichen VOLL... wenn fast KEINE der Versprechungen die jetzt folgen werden in der REALITÄT angekommen sind....
('Blühende Landschaften' etc...)
Wenn der MONATSLOHN gar nicht steigt... und wenn gar keine Touristen mehr kommen oder nur noch 'Festland-Russen' die ihren VODKA gleich selbst aus MOSKVA mitbringen; sowie ihre Blinis und ihren Kaviar und ihre BORSCHTSCHSUPPE...

Dann wollen sie plötzlich wieder zur UKRAINE - da DA in der ZWISCHENZEIT die LÖHNE eventuell besser geworden sind als auf der KRIM?

(Mir tun nur all die Krim-Bewohner LEID, die NICHT für den Propaganda-Manipulator aus dem Kreml gestimmt haben - der im übrigen für mein Empfinden für's Märchenerzählen noch besser begabt ist als eine Mischung aus Adolf HITLER, Josef STALIN und Silvio BERLUSCONI - der hätte auch auch ein hochbegabter SCHAUSPIELER werden können - aber halt mal: SIND das nicht sowieso alle GUTEN SPIONE??!) ☺

Russland: Hunderttausende Russen bejubeln Krim-Eingliederung - SPIEGEL ONLINE:
(Alte russische Weisheit: 'Man soll den TAG nicht VOR dem ABEND loben!'...)

und das wäre NICHT DAS SCHLECHTESTE:
Sanktionen in Krim-Krise: Härtere Strafen gegen Russland - SPIEGEL ONLINE:

Im Übrigen kann ich mich nur WIEDERHOLEN: Es sieht für PUTIN bis 2020! rein astrologisch betrachtet mehrheitlich ungünstig aus und für alle 3-4 Russland-Horoskope bis 2017 EBENFALLS, da jetzt die KRIMhalbinsel zur Russischen Föderation^gehören soll - laut Vladimir A. H. Putin - gibt es keinen Grund anzunehmen, weshalb das DORT auf die LÄNGE betrachtet anders sein sollte...
(Man checke mein DEZ und JAN-ARCHIV oder suche nach dem Stichwort PUTIN oder RUSSLAND... danke!)

Im Übrigen wird auch die weltweite Situation bis mindesten HERBST 2016 weiterhin ANGESPANNT bleiben.
(Auch schon 100 mal geschrieben...)

Die nächstliegenden zwei 'gefährlichen' Zeitfenster:

  • 26-MAR bis 05-APR 2014 und
  • 15-APR bis 27 APR 2014...




Wird Vladimir A. H. PUTIN im Jahre 2020 noch LEBEN?
(A. H. steht im Übrigen für 'Analymir Homophobimir' - nicht dass Sie sich das was FALSCHES zusammen reimen, gell? ) ☺

(Image courtesy by Mike KEEFE/Denver Post)


Cheers - have a nice day!
May the stars be with you...

Tibor Bugetty/FAC (Fine Astrosoup Creator)

**************************************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen