Samstag, 22. November 2014

S+P Worldnews - ☼ NEUMOND in SCHÜTZE ☼ (22-NOV-2014) Mit MARKT & GOLD-Analysen.



NEUMOND in SCHÜTZE
(= SONNE auf 00°07' SCHÜTZE & MOND auf 00°07' SCHÜTZE)



(VERFASST AM 20/22-NOV-2014!)


Heute (SA/22-NOV-2014 um 13h32m CEDT/MESZ) ist schon wieder ein weiterer NEUMOND - ich kann mich noch GUT an den Letzten erinnern.
Wie die Zeit verrinnt...
Und die ZEIT und der LAUF der PLANETEN hängen eben zusammen...
Und alles hat seinen Rhythmus - in einem Zyklus.

Nicht zuletzt aus DIESEM GRUND hab ich eine Zuneigung für die Astrologie - weil sie NATUR ist.
(Übrigens: Das Wort MONAT kommt vom anderen deutschen Wort MOND...)
('Viele MONDE sind vergangen mein großer Häuptling Starker Nebel'!...)

(NEU - und VOLLmonde sind sowieso MEISTENS die wichtigsten Zeiten eines Monats. Ich achte deshalb immer darauf WELCHE Aspekte bei einem NEU/VOLLMond gleichzeitig vorhanden sind - so exakt wie möglich. - Jene machen dann oft 'das Hauptthema' bis zur nächsten Mondphase aus...)




Um es KURZ zu machen:
Dieser NEUMOND scheint auf den ERSTEN BLICK nicht ungünstig zu sein...
Aber AUCH NICHT SPEZIELL GÜNSTIG.
Schaut man ein ZWEITES MAL exakter hin, so sieht es effektiv ziemlich düster aus, DENN:
Schaut man GENAU hin, so steht dieser Neumond - der übrigens fast exakt auf 00° Schütze zu stehen kommt - in WEITER KONJUNKTION zum 'Sorgen-Planeten' SATURN (abnehmend mit einem Orb von 03°42') und in WEITEM QUADRAT zum 'Illusions - und Mogel-Planet' NEPTUN... (ZUnehmend mit einem Orb von 04°41)
Das wäre schon genug ungünstig - es kommt aber erst jetzt so richtig 'dicke':
Dieser Neumond aktiviert somit SCHON WIEDER das URANUS-PLUTO Quadrat - das mittlerweile fast schon wieder mit einem zunehmenden Orb von 01°02' exakt ist und Mitte DEZ-2014 zum 6. Mal exakt SEIN WIRD - da der SATURN auf 00°28' im spannungsreichen 45°- Aspekt zum PLUTO steht und mit einem Orb von 01°30° im spannungsreichen 135° zum URANUS. Beide Male ZUnehmend - das heisst sie WERDEN NOCH EXAKT werden...
Der NEUMOND selbst steht somit ebenfalls im spannungsreichen 135° zum URANUS - ABnehmend mit einem Orb von 02°12'. 
Kommt noch dazu, dass aus alle den oben erwähnten Aspekten der Neumond in ungünstige HALBSUMMEN gerät - wie VENUS/NEPTUN  (Illusionen, Enttäuschungen, Skandale, Ernüchterungen) und SATURN/NEPTUN (Krankheiten, Schwäche, Enttäuschungen, Ernüchterungen, Sorgen und Kummer, wenig-weniger-amwenigsten, arm, trostlos, deprimierend) sowie MARS/URANUS und MARS/PLUTO (= heftige Auseinandersetzungen, plötzliche Spannungen, Unruhen, Demos und Gewalt, Manipulation, Druck, Erpressung, Mobbing. Im Extremfall: ((Massen-))Mord)

Da die VENUS ebenfalls im ungünstigen Quadrat zum NEPTUN steht und der MARS im 45° ihm (NEPTUN) und ihr (VENUS) dazu, deutet dies auch auf NOCH MEHR LUG UND BETRUG UND SKANDALE UND ENTHÜLLUNGEN HIN - sowie UNKLARHEITEN und HEIMLICHKEITEN jeglicher Art. (zB. Spionage/etc.) 
Da sowohl VENUS wie MARS mit LIEBE (eher VENUS) und mit SEX (eher MARS) zu tun haben, könnte es durchaus sein, dass unangenehmen Enthüllungen im Zusammenhang mit dem LIEBESLEBEN irgendeiner prominenten Person auftauchen - oder aber das jene ABSICHTLICH GERÜCHTEMÄSSIG VERBREITET WERDEN....

Auf jeden Fall wird diese starke ungünstige NEPTUN-Betonung die Gesamt-Situation nicht verbessern...



Fazit: NICHTS WIRD BESSER - UND 'NOTHNG HAS CHANGED'!...


Es gilt in Bezug auf 'Weltliche Belange und Ereignisse' SOMIT WEITERHIN):


- ERWARTE (leider weiterhin!) das 'EXPLOSIVE' & UNERWARTETE: 
Der NEUMOND aktiviert die ungünstige SATURN-URANUS-PLUTO Verbindung...

- VIEL UNRUHE, DEMOS & UNFÄLLE, KATASTROPHEN & ATTENTATE?
Siehe oben. (Krankheiten, Seuchen, Schwächezustände)

- FINANZEN: 
* ACHTUNG: Neigung zu SCHWINDEL und UNKLARHEITEN, SKANDALE und GERÜCHTEN...
Der nächste wichtige TRENDWECHSEL dürfte in DIESEN TAGEN (21/22-NOV-2014) erfolgen!
(Da aber heute am 22-NOV SAMSTAG ist, wird es entweder der FR/21-NOV gewesen sein, oder aber es verschiebt sich auf den MONTAG...)

(Der deutsche DAX hat am FR/21-NOV einen geradezu ABSTRUSEN HÖHENFLUG von +2.48 hingelegt und auch GOLD und die amerikanischen DOW und SPs sind zwischen 0.52 - 0.60% RAUF. Ich wäre aber vorsichtig, diesen HÜPFER schon als Beginn einer 'JAHRESEND-RALLY' zu betrachten...)


(MEHR steht in meiner NOV-2014 Prognose dazu - Link GANZ UNTEN. Danke.)


DAS war es Leute! - Eher KURZ: aber NEU mit WERTVOLLEM Zeug im Gepäck! ☺

***


Es folgen nun noch die Horoskope des NEUMONDES (ich habe wie immer ZWEI Versionen berechnen lassen - einmal mit Aspekten NUR ZUR MONDPHASE selbst, und einmal 'normal')

Njoy!





Der NEUMOND vom 22. November 2014 auf 00°07 SCHÜTZE um 13h32m CET/MEZ

Als erstes fällt auf, dass dieser Neumond in weiter Konjunktion zur VENUS und SATURN steht, und in einem weiten Quadrat/90° zum NEPTUN...

Ebenfalls sieht man dass der Neumond selbst ungüsntig zum URANUS und MONDKNOTEN steht!
(135° respektive 45°...)


Der NEUMOND vom 22. November 2014 auf 00°07 SCHÜTZE um 13h32m CET/MEZ

Und hier sieht man gut, dass der SATURN ungünstig zum Quadrat von URANUS und PLUTO steht UND, dass sowohl die VENUS wie der MARS ungünstig zum NEPTUN stehen... 


(Schön, harmonisch und angenehm GEHT ANDERS!... - Es gibt bei diesem Neumond fast gar keine günstigen Sextile oder Trigone von Relevanz. Dass der MERKUR im Sextil zum MARS steht, macht den Braten auch nicht mehr fett... )


(Graphical Ephemeris and nearly all other Graphics and Charts done with Astro-Software SOLAR FIRE v8)
 



Hier lesen sie mehr unglaublich spannendes: NOVEMBER-2014 Prognose




May the stars be with us!
Tibor Bugetty/FAC (Fine Astrosoup Creator)
c) 2011-2014


**********************************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen