Sonntag, 7. Dezember 2014

S+P Worldnews - ☼ VOLLMOND in SCHÜTZE ☼ (SA/06-DEC-2014) - Mit MARKT & GOLD-Analysen


VOLLMOND in SCHÜTZE
(= SONNE auf 14°18' SCHÜTZE & MOND auf 14°18' ZWILLINGE)



(VERFASST ZWISCHEN DEM 05. bis 07-DEC-2014)
(Sorry für die 1-tägige Verspätung!...) :-)


Heute (SA/06-DEC-2014 um 13h26m CET/MEZ) ist schon wieder ein weiterer VOLLMOND - ich kann mich noch GUT an den Letzten erinnern.
Wie die Zeit verrinnt...
Und die ZEIT und der LAUF der PLANETEN hängen eben zusammen...
Und alles hat seinen Rhythmus - in einem Zyklus.

Nicht zuletzt aus DIESEM GRUND hab ich eine Zuneigung für die Astrologie - weil sie NATUR ist.
(Übrigens: Das Wort MONAT kommt vom anderen deutschen Wort MOND...)
('Viele MONDE sind vergangen mein großer Häuptling Starker Nebel'!...)

(NEU - und VOLLmonde sind sowieso MEISTENS die wichtigsten Zeiten eines Monats. Ich achte deshalb immer darauf WELCHE Aspekte bei einem NEU/VOLLMond gleichzeitig vorhanden sind - so exakt wie möglich. - Jene machen dann oft 'das Hauptthema' bis zur nächsten Mondphase aus...)



Der DEZEMBER-Vollmond 2014 dürfte auch ziemlich wichtig werden, da er nur 8 Tage entfernt ist, vom Exaktwerden des URANUS-PLUTO Quadrates. (Was am 15-DEC-2014 CET/MEZ der Fall sein wird...) 

GRUND:

  1. Der heutige Vollmond findet in Konjunktion zum MERKUR statt, und alle DREI sind in Verbindung zum URANUS-PLUTO Quadrat....
  2. SONNE und MERKUR stehen im Trigon/120°zum URANUS und der MOND im Sextil/60° zu ebenjenem. Ebenfalls stehen ALLE drei Planeten (also SONNE-MOND = VOLLMOND und MERKUR) im günstigen Sextil/60° und Trigon/120° zum MONDKNOTEN... doch somit stehen logischerweise auch Sonne, Mond und Merkur im fragwürdig-zwickmühlenartigem Halbsextil/ 30° & Quinkunx/150°- Aspekt zum PLUTO...  
  3. Und somit wird das alles wird wohl eher NICHT GÜNSTIG wirken, sondern der VOLLMOND plus MERKUR werden wohl das fast exakte (ungünstige = spannungsreiche) URANUS-PLUTO Quadrat/90° aktivieren... (Und der MONDKNOTEN ist auch bald dabei - wir haben also bald ein URANUS-PLUTO-MONDKNOTEN 'T'-Quadrat!...Es wirkt spätestens ab 18-DEC-2014 und bis Anfangs März 2015. Also gut 2 1/2 Monate - mit einem 03° Orb.)
  4. Dazu kommt: der Vollmond steht im Halbquadrat/45° zum MARS... (Streit, Kampf, Polizei, Militär, Krieg)



Es gilt in Bezug auf 'Weltliche Belange und Ereignisse':


WARNUNG/FAKT:
Zwischen ca. dem 20-NOV bis und mit nach der ersten APR-Woche 2015 (ca. 07-APR-2015) wird das spannungsreiche URANUS-PLUTO Quadrat - welches im März 2015 zum 7. und letzten Mal exakt werden wird - die GANZE ZEIT ÜBER in einem 01° Orb zueinander stehen, was die ganze Angelegenheit NICHT ENTSPANNEN dürfte... (was im übrigen eine Zeitspanne von etwas mehr als 4 Monaten sein wird!) 


- ERWARTE NICHT VIELE POSITIVE VERÄNDERUNGEN! (GEFAHR, UNRUHE, UNBERECHENBARKEIT)
(Vermutlich mehr oder weniger PERMANENT bis Anfangs APR-2015...)


- SEHR WAHRSCHEINLICH WIEDER VERMEHRT UNFÄLLE, KATASTROPHEN, UNRUHEN, DEMOS & ATTENTATE / MORDANSCHLÄGE, MACHTDEMONSTRATIONEN...
(speziell bei NEU und VOLLMONDphasen und ganz speziell wenn jene das URANUS-PLUTO Quadrat aktivieren werden ODER wenn die schnell laufenden Planeten - Merkur, Venus, die Sonne und er Mars - das gleiche tun.
- I'll let you know!)


FINANZEN: 
SEHR UNBERECHENBAR!...
Vor allem ab/um dem 09-26 Dezember herum...
(Auch hier gilt: Für die ganze Phase vom 20-NOV-2014 bis ca. 07-APR-2015 muss man mit so ziemlich ALLEM RECHNEN - nur NICHT mit dem 'ÜBLICHEN und NORMALEN'! - STARKE Ausschläge nach OBEN - wie genauso heftige nach UNTEN - könnten fast zur NORM werden. Sie werden UNERWARTET und PLÖTZLICH und oft HEFTIG und VEHEMENT auftreten...) 


(Diese Tage - 09 bis 26 DEC-2014 - dürften die wichtigsten in diesem Monat sein...)

Für eventuelle TRENDwechsel und wichtige Daten/Tage möge man meine DEZ-Prognose 2014 lesen - LINK weiter unten!


WAHRSCHEINLICH:
Dieser VOLLMOND dürfte wohl für die USA recht bedeutend sein/werden, da die SONNE und der MERKUR im Schützen im 1. Haus des USA-Horoskopes zu stehen kommen (ich verwende: 04-JUL-1776 mit einem ASZENDENTEN von 09° SAGITTARIUS / Schütze) UND der VOLLMOND (plus MERKUR) im Sextil/60° und Trigon/120° zum SATURN der USA stehen, ABER somit eben AUCH GLEICHZEITIG im 150° & 30°zur SONNE und somit das SONNE-SATURN Quadrat/90°der Vereinigten Staaten von Amerika aktivieren... Auch sollte man nicht vergessen, dass die USA seit MAI-2014 zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine OPPOSITION/180° von PLUTO am Himmel zu ihrer Gründungs-SONNE erhalten...


DAS war es Leute! - Eher KURZ: aber VOLL mit WERTVOLLEM Zeug im Gepäck! ☺


- Für mehr Infos empfehle ich meine MONATS-PROGNOSE: Prognose für den DEZEMBER 2014

***


Es folgen nun noch die Horoskope des VOLLMONDES (ich habe wie immer ZWEI Versionen berechnen lassen - einmal mit Aspekten NUR ZUR MONDPHASE selbst, und einmal 'normal')

Njoy!




Der VOLLMOND vom 06. Dezember 2014 auf 14°18 SCHÜTZE/ZWILLINGE
um 13h26m CET/MEZ
Der Vollmond selbst steht dieses mal WIEDER in in Verbindung zum URANUS-PLUTO Quadrat - wie man im obigen Chart sehen kann...


Der VOLLMOND vom 06. Dezember 2014 auf 14°18 SCHÜTZE/ZWILLINGE
um 13h26m CET/MEZ
(Hier sehen sie ALLE Aspekte zu ALLEN Planeten)



(Graphical Ephemeris and nearly all other Graphics and Charts done with Astro-Software SOLAR FIRE v8)
 





May the stars be with us!
Tibor Bugetty/FAC (Fine Astrosoup Creator)
c) 2011-2014


**********************************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen