Montag, 1. Dezember 2014

S+P Worldnews: ♦ PROGNOSE ♦ für den DEZEMBER-2014 (mit Markt-ANALYSE für Indizes und GOLD)


PROGNOSE DEZEMBER 2014


Aspect Analyzer - DEZEMBER 2014
(verfasst zwischen dem 29-30-NOV-2014)


Einen kurzen RÜCKBLICK auf den vergangenen NOVEMBER 2014:

Ich schrieb unter anderem:

*****

Die wichtigsten DATEN für den NOVEMBER 2014 sollten folgende sein:

Um den 02-NOV-2014 (das ist ein SONNTAG - auf die Börse und Gold bezogen wäre es dann eher MO/03-NOV-2014!...) herum, dann folgt der 6/7-NOV, doch der 'HAUPT-TERMIN' wird zwischen dem 09-13-NOV sein.
(Der 09-NOV-2014 ist ebenfalls ein SONNTAG)
Das nächste wichtige Datum dürfte der 21/22-NOV-2014 sein. 
(Wahrscheinlich ebenfalls wichtig im NOVEMBER 2014 - der 16-NOV und der 28-NOV-2014...)

(Diese Daten KÖNNEN AUCH für Miss Börse und Mr. GOLDIE von Bedeutung sein - stellen aber KEINE Handelsempfehlung dar…)

*****

In Bezug auf die Börsenplätze und Mr. GOLDIE verhielt es sich im vergangenen NOVEMBER 2014 nun so:

* Mr. GOLDIE: Ging seit dem 03-NOV bis zum 07-NOV weiter ABWÄRTS UM VON DIESEM DATUM AN WIEDER ZU STEIGEN - und zwar exakt bis zum 21-NOV-2014! Seither geht es wieder abwärts (Alle diese Daten wurden von MIR korrekt 'vorhergesagt'!) Mittlerweile sollte auch dem tumbesten Händler-Depp klar sein, dass GOLD hauptsächlich von LONDON aus MANIPULIERT wird... (Das lässt sich im übrigen problemlos BEWEISEN!) Nach meinen Dafürhalten sollte diese Manipulation mit der TODESSTRAFE versehen werden - und das schreibe ich nicht nur so dahin - das würde unter MEINER REGIE in die TAT umgesetzt werden... :-)
* Bei den BÖRSEN: der deutsche DAX ging exakt vom 03-NOV bis 14/17-NOV-2014 abwärts-seitwärts - und hatte am 06-NOV in dieser Zeitspanne seinen Höchstpunkt! (Alle 3 Daten wurden von mir KORREKT vorhergesagt!) Vom 21-NOV-2014 dreht es wieder um, und es ging AUFWÄRTS - und zwar rasant. (Auch dieses Datum wurde OBEN korrekt vorhergesagt!) Und es war auch der 21-NOV an dem es der DAX schaffte wieder den NEUJAHRS-STAND zu erklimmen und bis am FR/28-NOV sah es so aus, wie wenn er sogar noch den JAHRES-HÖCHSSTAND vom JUNI-2014 knacken wird... Evtl. kommt das ja noch? Aber: Im DEC-2014 dürfte es ZIEMLICH UNBERECHENBAR WERDEN - also: VORSICHT...
Etwas anders verlief es bei den beiden amerikanischen Indizes DOW und S&P: Da ging es um den 3-NOV-2014 wieder aufwärts (nachdem es eine kleine Delle Ende Oktober gegeben hatte) und kriselte dann ab dem 11-NOV-2014 - wo es bis zum 21-NOV eher lustlos SEITWÄRTS ging... Ab DANN geht/ging es wieder (LEICHT!) aufwärts. Wahnsinnig kräftig und dynamisch ist aber anders und es scheint so, wie wenn es eher bald wieder DREHT.... (ALLE DATEN wurden von mir KORREKT vorhergesagt!!)



Geopolitisch betrachtet war der NOV-2014 ziemlich enttäuschend negativ und spannungsgeladen - ganz der Aktivierung des URANUS-PLUTO Quadrates durch MARS von Mitte NOV-2014 entsprechend.
(Putin schickt Kriegsschiffe vor die Küste Australiens und verlässt das Treffen frühzeitig/Erdogan erklärt sich zum Entdecker Amerikas und erklärt uns auch noch die NATUR des MENSCHEN und gibt sexuelle Vorlieben über Fuss-Fetischismus im Zusammenhang mit seiner Mutti bekannt - und meint gleichzeitig was über 'abnormale Homos' faseln zu können.
- Naja, wer weiss: Vielleicht wird ihn ALLAH bald dafür heftig bestrafen?...)  

GOSH!....



***




Und nun geht's los mit dem kommenden Monat!


WAS bringt uns nun wohl der DEZEMBER 2014?


ZUERST SCHAUEN WIR AM BESTEN WIEDER EINMAL DIE JAHRES-GRAFIK IM 'BALKENFORMAT' AN (auch die 'BUGETTY-BARS' genannt):



Man sieht, dass es im DEZEMBER 2014 wieder RECHT ROT wird auf meiner JAHRESGRAFIK!

DAS hat natürlich seinen GRUND - und der heisst wieder mal (gähn!): URANUS Quadrat/90° PLUTO...
Denn 1) wird jenes am 15-DEC-2014 zum 6. Mal exakt.
Und
2) Wird - wieder einmal - dieses exakte Quadrat mehrfach durch schnell laufenden Planeten ausgelöst und aktiviert.
(Zwischen mind. dem 18-27-DEC-2014)
3) Dazu kommt noch, dass der URANUS am 21-DEC-2014 auch noch die RICHTUNG wechseln wird.

   


(Und SATURN wird sogar noch bis mindestens zum 05-DEZ ungünstig zu URANUS und PLUTO stehen)...


Ich sehe für DEZEMBER 2014 EHER (RECHT) TURBULENT... 


Die wichtigsten DATEN für den DEZEMBER 2014 sollten folgende sein:

Am 01-DEC-2014. Dann der 4/5-DEC-2014, sowie zwischen dem 6-8-DEC-2014 (was effektiv die ganze Zeit ist zwischen dem 4-8-DEC).
Und dann folgt ein LAANGE Phase zwischen dem 13-27-DEC-2014, da das URANUS-PLUTO Quadrat am 15-DEC exakt sein wird - und es mehrmals durch schnell laufende Planeten ausgelöst wird)
Vermutlich werden aber speziell folgende Tage in dieser Phase wichtig werden: 15 + 17-DEC, 20+21+22, sowie der 25!

(Voraussichtlich: 01-JAN-2015!...)

(Diese Daten KÖNNEN AUCH für Miss Börse und Mr. GOLDIE von Bedeutung sein - stellen aber KEINE Handelsempfehlung dar…)


WIEDERHOLUNG:
Und: ich weiss dass ich NICHT VERGESSEN SOLL, dass das URANUS-PLUTO Quadrat langsam aber sicher wieder exakt werden wird - Mitte DEZ-2014 und zum letzten Mal im März 2015 - somit IST und BLEIBT dieser Einfluss der ÜBERGEORDNETE über alle ANDEREN...(Es wird sogar noch bis ins 2016 wirken...)



- Ich wünsche uns allen trotz dem miesesten Jahr seit 2008 - und seitdem ist ja generell eher mies - einen so guten und schönen und erfolgreichen DEZEMBER 2014 wie möglich!


Hier noch die GRAPHISCHE EPHEMERIDEN, wo man AUCH die Aspekte sehen kann, die nicht exakt werden (bzw. die zu einem späteren Zeitpunkt exakt werden ODER schon exakt waren!) - DIE ABER TROTZDEM OFT WIRKSAM SIND!

(Wie zB der MERKUR im vergangenen Monat Oktober 2014 oder das SATURN-URANUS Quinkunx/150° im JULI 2014, das auf weniger als 1° exakt wurde/etc.)


____________________________________________


The 90° Graphical Ephemeris for DECEMBER-2014 - probably the MOST IMPORTANT one.
(One can see ALL multiples of 90° - that is 0°/Conjunctions, 90°/Squares and 180°/Oppositions - 90° & 180° are STRESSFUL ASPECTS... 0°/Conjunctions can go EITHER WAY, depending WHICH Planets are involved and HOW the Conjunction is aspected by other Planets...)


The 45° Graphical Ephemeris for NOVEMBER 2014 - also an IMPORTANT ONE.
(Especially when they occur together with Squares and/or Oppositions)
(One can see ALL THE VERY SAME ASPECTS AS IN THE 90° EPHEMERIS & multiples of 45° - that is 0°/Conjunctions, 45°/Semi-Squares and 90°/Squares plus 135°/Sesqui-Squares and of course the 180°/Oppositions - 90° & 180° are STRESSFUL ASPECTS... 45° + 135° too! This Ephemris is especially important, if Planets come at the same time in aspect with the ones in the 90° Ephemeris... For example: URANUS is squaring/90° PLUTO, AND the SUN and MERCURY are doing a 45 or 135° aspect to them...)


The 60° Graphical Ephemeris for NOVEMBER-2014 - quite likely the SECOND MOST IMPORTANT one.
(One can see ALL multiples of 60° - that is 0°/Conjunctions, 60°/Sextiles and 120°/Trines - these are called HARMONIOUS and/or SUCCESSFUL aspects. One can also see the 'stressful' OPPOSITION/180° in this GRAPH, but NOT the stressful SQUARE/90°... Sextiles and especially Trines can be very powerful, especially when there are NO too stressful - 90/180° - aspects in the skies at the SAME TIME. Usually everything works SMOOTH then and/or ENDS WELL...)


The 30° Graphical Ephemeris for NOVEMBER-2014 - the most detailed one.
(One can see ALL multiples of 30° - that is 0°/Conjunctions, 30°/Semisextile, 60°/Sextiles and 90°/Squares plus 120°/Trines and also the 150°/Quinkunx and the 180°/Opposition! 
(One can see ALL PTOLEMAIC aspects plus the 30° and 150° Aspects - but NO 45° and 135° ones. These ones one can see too if one makes a 15° Graphical Ephemeris - but that one is extremely difficult to 'read' - even more than the 30° one above...)
(The 30° is an ambivalent aspect, and the 150° aspect is most of the time like 'a pain in the ass, but not so strong that one really cares about it'... They are often not good for HEALTH-issues and important decisions. They are most important if the show up the same time as sextiles and trines. Example: JUPITER is in an harmonious Trine/120° to URANUS, but the SUN is doing in these days ALSO a 150° to URANUS and therefore also a 30° to JUPITER...)


____________________________________________



WELL, Folks - That was it for now!



Mit besten Grüssen aus der Astro-Suppen-Küche vom Chef de Cuisine!
Cheers, Tibor Bugetty. (FAC/Fine Astrosoup Creator)

******


(Es folgt zum Ende noch eine Auflistung aller meiner bis an hin publizierten  MONATSPROGNOSEN seit MAI 2013 mit den direkten Links dazu:




- Hope you enjoye(d) them!


(Weiterführend/auch nicht von schlechten Eltern: Der NEUMOND in SCHÜTZE vom 22-NOV-2014 )

***

Und hier folgt nun die AUFLISTUNG (fast!) aller EXAKTEN Aspekte für den aktuellen Monat:
(Für 45°/135° Winkel und 30°/150° Winkel schaue man sich auch den 'Kalender ohne Mond' an'. Mit DEUTUNG - allerdings 'nur' in englischer Sprache - Danke!)
(Oder direkt hier zum Link: http://astrosuppe.blogspot.ch/2013/06/mundane-transite-ohne-mond.html)
(Ein Update erfolgt jeweils zu MONATSANFANG - es kann deshalb sein, dass dieser Tranist-Kalender etwas SPÄTER online sein wird, als die aktuelle MONATSANALYSE...)







DATUM
PLANET
ASPEKT
(ASPEKT)
PLANET
AKTION






NOV 2014











30 NOV 2014
VENUS
SEXTIL
060°
KNOTEN
X












DEC 2014






01 DEC 2014
MERKUR
QUADRAT
090°
NEPTUN
X

MARS
SEXTIL
060°
SATURN
X
04 DEC 2014
VENUS
TRIGON
120°
JUPITER
X

SONNE
TRIGON
120°
URANUS
X
05 DEC 2014
MARS
IN
000°
WASSERMANN
S
06 DEC 2014
MERKUR
TRIGON
120°
URANUS
X

MOND
OPPOSITION
180°
SONNE
X(VOLL)
08 DEC 2014
SONNE
SEXTIL
060°
MKNOTEN
X

MERKUR
SEXTIL
060°
MKNOTEN
X

SONNE
KONJUNKTION
000°
MKNOTEN
X

JUPITER
WIRD

DIREKTLÄUFIG
D
10 DEC 2014
VENUS
IN
000°
STEINBOCK
S
12 DEC 2014
MERKUR
TRIGON
120°
JUPITER
X
14 DEC 2014
SONNE
TRIGON
120°
JUPITER
X

VENUS
SEXTIL
060°
NEPTUN
X
15 DEC 2014
URANUS
QUADRAT
090°
PLUTO
X
17 DEC 2014
MERKUR
IN
000°
STEINBOCK
S
20 DEC 2014
MERKUR
SEXTIL
060°
NEPTUN
X

VENUS
QUADRAT
090°
URANUS
X

VENUS
KONJUNKTION
000°
PLUTO
X
21 DEC 2014
MARS
SEXTIL
060°
URANUS
X

URANUS
WIRD

DIREKTLÄUFIG
D
22 DEC 2014
SONNE
IN
000°
STEINBOCK
S

MOND
KONJUNKTION
000°
SONNE
X (NEU)
23 DEC 2014
VENUS
QUADRAT
090°
MKNOTEN
X

SATURN
IN
000°
SCHÜTZE
S
24 DEC 2014
MARS
TRIGON
120°
MKNOTEN
X
25 DEC 2014
MERKUR
QUADRAT
090°
URANUS
X

MERKUR
KONJUNKTION
000°
PLUTO
X
26 DEC 2014
MERKUR
QUADRAT
090°
MKNOTEN
S
27 DEC 2014
SONNE
SEXTIL
060°
NEPTUN
X












JAN 2015











01 JAN 2015
MARS
OPPOSITION
180°
JUPITER
X













* PINK = SPANNUNGSREICHE Aspekte zu MARS, URANUS, PLUTO
(Bringen oft STRESS, HEKTIK, UNRUHE, STREIT, DRUCK, GEWALTANWENDUNG)

* DUNKELROT = SPANNUNGSREICHE Aspekte zu SATURN u/o NEPTUN
(Bringen oft SORGEN, ÄNGSTE, VERUNSICHERUNG, ZWEIFEL, ENTTÄUSCHUNG, MANGEL und VERLUST)

* BLAU = 1. Ein Planet wechselt von einem Zeichen ins Andere u/o
2. wechselt die Laufrichtung (wird RÜCKLÄUFIG, bzw. wieder DIREKTLÄUFIG)
(Zeichenwechsel und/oder Richtungsänderungen der Planeten sind oft bedeutend für die AKTIENMÄRKTE und EDELMETALLE. Sie bringen auch nicht selten RICHTUNGSWECHSEL jeglicher Art in der Politik und im Gesellschaftsleben 
        
* GELBORANGE = NEUMOND u/o VOLLMOND (bzw. auch EKLIPSEN)
(Mondphasen und Eklipsen sind ebenfalls oft bedeutend für die AKTIENMÄRKTE und EDELMETALLE. – Sie sind oft auch von geopolitischer & gesellschaftlicher Bedeutung. Nicht selten wechselt auch das WETTER um die MONDPHASEN herum – wenn auch meist nur für ein-drei Tage. Um den VOLLMOND herum hat jeweils die POLIZEI bedeutend MEHR zu tun) 

* SCHWARZ = Diese Aspekte sind meist VORTEILHAFTER und HARMONISCHER NATUR; zumindest aber NEUTRAL
(Geopolitisch und gesellschaftlich und privat betrachtet wirken sie ENTSPANNEND. Man fühlt sich wohl, zufrieden und ist meist optimistisch gestimmt. Vieles kommt leicht, man hat Selbstvertrauen und nicht selten auch Glück und bekommt von Anderen oft Unterstützung und Anerkennung. ACHTUNG: Für die Märkte und Edelmetalle trifft dies oft NICHT zu!... Sie wirken aber ebenfalls als Trendwechsel, bzw. Tops und Lows/Resistance und Support!)



Enjoy and stay tuned!




Die SONNE und unsere Planeten...



(c) 2011 - 2014 by Tibor Bugetty/aka Tibor Tausz-Weber.

****************************************************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen