Montag, 25. August 2014

S+P Worldnews - ☼ NEUMOND in JUNGFRAU ☼ (25-AUG-2014) Mit MARKT & GOLD-Analysen.



NEUMOND in JUNGFRAU
(= SONNE auf 02°18' JUNGFRAU & MOND auf 02°18' JUNGFRAU)



(VERFASST AM 22-25-AUG-2014!)


Heute (MO/25-AUG-2014 um 16h12m CEDT/MESZ) ist schon wieder ein weiterer NEUMOND - ich kann mich noch GUT an den Letzten erinnern.
Wie die Zeit verrinnt...
Und die ZEIT und der LAUF der PLANETEN hängen eben zusammen...
Und alles hat seinen Rythmus - in einem Zyklus.

Nicht zuletzt aus DIESEM GRUND hab ich eine Zuneigung für die Astrologie - weil sie NATUR ist.
(Übrigens: Das Wort MONAT kommt vom anderen deutschen Wort MOND...)
('Viele MONDE sind vergangen mein großer Häuptling Starker Nebel'!...)

(NEU - und VOLLmonde sind sowieso MEISTENS die wichtigsten Zeiten eines Monats. Ich achte deshalb immer darauf WELCHE Aspekte bei einem NEU/VOLLMond gleichzeitig vorhanden sind - so exakt wie möglich. - Jene machen dann oft 'das Hauptthema' bis zur nächsten Mondphase aus...)



Um es KURZ zu machen:
Ich erwarte AUCH von diesem Neumond eher 'SPANNUNGEN' mit 'EXPLOSIVEN EINLAGEN'' plus noch dazu TRAURIGE EREIGNISSE... (Todesfälle/Selbstmord/etc. - spannungsreiche Mars-Saturn Winkel fördern eine eher frustrierende und pessimistische Grundstimmung. Man fühlt sich auch oft 'dem Tode nahe'...) 
Ebenfalls steht der NEUMOND selbst in spannungsreicher Opposition/180° zum NEPTUN, was tendenziell 'schwach und durchlässig' macht. Man neigt dazu alles als 'sinnlos' zu empfinden und die Abwehrkräfte - psychisch und physisch - sind SEHR NIEDRIG.
- Geopolitisch kommen oft LÜGEN ans Tageslicht, die dann SKANDALE erzeugen...  



GRUND:

  1. Die spannungsreiche MARS-SATURN-Konjunktion/000°im Skorpion wird ungünstig von der VENUS im Löwen aspektiert
  2. Der MERKUR ist auch mit von der Partie...
  3. Der URANUS ebenfalls... 
  4. Das URANUS-PLUTO Quadrat ist zwar mit fast 05° Orb/Toleranzwert recht 'unexakt' - aber es wird im DEZEMBER ein weiters Mal exakt werden und dann nochmals im Frühjahr/März 2015 - also NOCH NICHT WIRKLICH VORBEI! (Es wird sogar im Jahre 2016 nochmals bis auf 01° genau  - und ich vermute SCHWER dass erst NACH/AB 2016 die weltweite geopolitische Lage somit LANGSAM BESSERN WIRD) (Und auch nur dort, wo vorher nicht all zu viel 'versaut' wurde, denn das Wort TRANSIT kommt aus dem Lateinischen und heisst nix anderes als 'VORÜBERGEHEN(D)' - was leider NICHT HEISST das alles was passiert ist, dann WIEDER GANZ AUS DER WELT IST - Beispiel: Sie haben unter einem ungünstigen MARS oder URANUS Transit einen UNFALL - sie haben grosses Glück und sterben dabei nicht, während andere die auch darin verwickelt sind TOT sind oder SCHWERVERLETZT - der Doktor sagt ihnen aber dass er Ihnen das linke Bein bis zum Knie AMPUTIEREN muss. Der Transit ist zwar VORBEI - aber ihr linkes Bein wird nie mehr zurückkommen...)
  5. Der NEUMOND selbst steht in unharmonischer Opposition/180° zum NEPTUN (Unklarheiten, Lug und Betrug und entsprechende Skandale) PLUS im ungünstigen Eineinhalbquadrta/135° zum URANUS. (Unberechenbarkeiten, explosive Ereignisse, Schock und Panik)





Es gilt in Bezug auf 'Weltliche Belange und Ereignisse' (WEITERHIN):


- ERWARTE (leider weiterhin!) das 'EXPLOSIVE' & UNERWARTETE: 
Die MARS-SATURN Konjunktion im spannungsreichen Quadrat zur VENUS dürfte KEINE GEOPOLITISCHE ENTSPANNUNG BRINGEN. (GAZA-ISRAEL?, IS-IRAK-SYRIEN?, UKRAINE-EU-USA-RUSSLAND?, BOKO HARAM?...)
Zumal das URANUS-PLUTO Quadrat noch lange aktiv/aktuell/akut bleiben wird.

- VIEL UNRUHE, DEMOS & UNFÄLLE, KATASTROPHEN & ATTENTATE?
Bedingt durch diese Tatsache(n) werden wohl DEMOS, UNFÄLLE, KATASTROPHEN und (etwas weniger) ERPRESSUNGEN, ATTENTATE/etc. nicht abnehmen...

FINANZEN: 
* Der nächste wichtige TRENDWECHSEL dürfte in DIESER Tradingwoche (Mo-25-AUG bis FR-29-AUG) erfolgen!


DAS war es Leute! - Eher KURZ: aber NEU mit WERTVOLLEM Zeug im Gepäck! ☺

***


Es folgen nun noch die Horoskope des NEUMONDES (ich habe wie immer ZWEI Versionen berechnen lassen - einmal mit Aspekten NUR ZUR MONDPHASE selbst, und einmal 'normal')

Njoy!





Der NEUMOND vom 25. August 2014 auf 02°18 JUNGFRAU um 16h12m CEDT/MESZ
Als erstes fällt auf, dass dieser Neumond in ungünstiger OPPOSITION zum NEPTUN steht.

Zweitens sieht man schön, dass er im Eineinhalbquadrat/135°zum URANUS steht, der bekanntermaßen noch bis ins Jahr 2016 im ungünstigen Quadrat zum PLUTO steht. Auffällig ist auch, dass dieser Neumond unter einer gleichzeitig exakten MARS-SATURN Konjunktion statt findet.
Alles in Allem: Ein ungünstiger Neumond mit Neigung zu Skandal und Betrug (= Neptun), Unruhen und (bösen) Überraschungen (= Uranus) und womöglich viel Streit, Krieg, Frustrationen und traurigen Ereignissen (= Mars 0° Saturn). 


Der NEUMOND vom 25. August 2014 auf 02°18 JUNGFRAU um 16h12m CEDT/MESZ
Hier sieht man schön, dass die eher ungünstige MARS-SATURN Konjunktion, noch zusätzlich ein spannungsreiches Quadrat/90° von der VENUS bekommt, dem Planet der Liebe und des FRIEDENS - was vermuten lassen darf, dass der fRIEDEN NICHT ZUNEHMEN WIRD...

Effektiv haben wir also eine MARS-SATURN Konjunktion am Himmel, die - gleichzeitig - im Quadrat zur VENUS steht, im Sextil/60 zum MERKUR und wietrhin in weitem Quinkunx/150° zum URANUS. Es heisst also MARS=SATURN=VENUS=MERKUR=URANUS! Wobei nur zwei Winkel/Aspekte als 'günstig' zu betrachten sind und 5 als 'ungünstig', da die 30° und 150° eher ungünstig denn günstig sind.
Und dies alles unter einem NEUMOND in 'ungünstiger' Opposition/180° zum UNKLARHEIT fördernden Neptun...   


(Graphical Ephemeris and nearly all other Graphics and Charts done with Astro-Software SOLAR FIRE v8)
 



Hier lesen sie mehr unglaublich spannendes: AUGUST-2014 Prognose



May the stars be with us!
Tibor Bugetty/FAC (Fine Astrosoup Creator)
c) 2011-2014


**********************************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen