Sonntag, 17. August 2014

* Ukraine: USA werfen Russland Militärintervention vor (spon)


Seit Anfangs AUGUST 2014 hört man immer wieder von den 'humanitären Hilfen' Russlands für die UKRAINE - bzw. für die OST-Ukraine, nicht etwa für KIEW und den 'bösen Resten der WEST-Ukraine'... 


(Direkt zum Link: Ukraine: USA werfen Russland Militärintervention vor - SPIEGEL ONLINE:)



Dies fand alles noch unter dem VENUS-URANUS-PLUTO T- Quadrat statt von Ende JUL bis Anfangs AUG-2014. Und vor allem unter dem MARS-JUPITER Quadrat (welches sich leider als sehr negativ entpuppte - entgegen meiner Annahme in meiner Prognose vom JULI-2014...) und dem MERKUR-MARS Quadrat welches am 03-AUG-2014 exakt war und mit einem ORB/Toleranzwert von 03° zwischen dem 01-05-AUG wirksam war.

(Die Mars-Jupiter Quadratur im übrigen zwischen dem 23-JUL bis zum 10-AUG-2014 - mit einem 03° Orb)



Nicht vergessen darf man das SATURN-URANUS Quinkunx, welches mit einem sehr bescheidenen Orb von nur 30 Bogenminuten/= 00°30' zwischen dem 16-26-JUL-2014 wirkte und mit einem Orb von 01° - was nach mM immer noch wenig ist und somit definitiv akzeptabel - sogar noch bis 17-AUG-2014 wirken dürfte. (Mit einem 01° Orb war es wirksam zwischen vom 24-JUN bis 17-AUG-2014)



Dieses Saturn-Uranus Quinkunx weist auf 'grosse Anspannungen' und 'plötzliche Ausbrüche' hin - es besteht ein starker Kontrast zwischen ALT/Saturn und NEU/Uranus der sich plötzlich unerwartet 'Luft macht'. Dieses Saturn-Uranus Quinkunx ist mit hoher Wahrscheinlichkeit für einen Grossteil der geopolitischen Spannungen und Verschlechterungen seit anfangs JUL-2014 (mit)verantwortlich...

- Es wurde beim VOLLMOND vom vergangen SO/10-AUG-2014 nochmals kräftig (re)aktiviert, da dieser Vollmond im Quadrat zum SATURN stand und auch im Trigon zum URANUS...

Seither wurde die geopolitische Situation nicht besser - effektiv wurde die geopolitische Situation seit MITTE JUNI - als MARS zum dritten und letzten Mal seit DEC-2013 das URANUS-PLUTO Quadrat aktiviert. Zu diesem Zeitpunkt entstand auch das ISIS/IS (Islamischer Staat)-Phänomen im IRAK und gleichzeitig! der GAZA-ISRAEL-Konflikt als um den 13-JUN herum Israelis entführt wurden, welche Ende JUNI-2014 tot aufgefunden wurden...


SA/16-AUG-2014:
Ukraine: USA werfen Russland Militärintervention vor - SPIEGEL ONLINE:

Dazu muss man wissen - oder zumindest nicht vergessen - dass das Horoskop von VLADIMIR PUTIN gerade im UKRAINE-RUSSLAND Konflikt auch eine bedeutende Rolle spielt, denn schliesslich ist er der 'Boss von Russland' und kann somit so ziemlich alles KONTROLLIEREN. VERANLASSEN und BEEINFLUSSEN - und das wäre nicht nur die fristlose Kündigung von unliebsamen Journalisten wie vor kurzen gehabt...

(Ja, meine lieben Amerika-Hasser und Russland-Versteher, sowas kommt durchaus nicht nur in den 'tothal phösen USA' und evtl. noch im 'phösen UK' vor - sondern doch tatsächlich AUCH in RUSSLAND...)

(geschweige denn im geliebten 'kommunistisch-demokratischen Reich der Mitte' = VR CHINA, welches im Übrigen auch berühmt ist für ANNEXIONEN, zb TIBET...)

Und wenn als die Geburtszeit von von V. PUTIN korrekt ist - so muss man wissen, dass seit ca. dem 13-DEC-2013 bis und mit voraussichtlich 13-SEP-2014 der MARS am Himmel von der WAAGE und dem SKORPION aus wichtige Planeten von Herrn Putin (ungünstig) aktiviert - namentlich seine SONNE-SATURN-MERKUR-NEPTUN Konjunktion in der Waage und seinen ASZENDENT und seine VENUS im Skorpion, sowie seine PLUTO-MC Konjunktion im Löwe und seinen Jupiter im Stier...


Im weiteren wir das Uranus-Pluto Quadrat am Himmel die WAAGE-Planeten von Herrn PUTIN noch für JAHRE ungünstig aktivieren - wie schon mehrmals auf auf diesem Blog gepostet. Und zwar noch bis DEC-2020!
(Die ganze Phase wird für ihn zwischen dem 23-FEB-2014 - nur 1 Woche bevor er die KRIM annektierte! - bis Ende DEC-2020 dauern - mit einem 01° Orb...)

Das muss jetzt nicht zwingenderweise bedeuten dass der UKRAINE-RUSSLAND Konflikt auch bis dahin andauern wird - auszuschliessen ist aber definitiv nicht.
Vor allem wenn man eben das Horoskop von PUTIN, so wie auch jene von RUSSLAND und der UKRAINE kennt...
Betrachtet man NUR die Planetenzyklen am HIMMEL selbst, so besteht die Chance dass sich der Konflikt irgendwann ab MITTE 2016 bessert - was allerdings fast noch 2 Jahre sein werden.

Theoretisch könnte er auch schon früher beendet werden - aus astrologischer Sicht dürfte dies aber EHER UNWAHRSCHEINLICH SEIN.

(Ich persönlich stelle mich auf MITTE 2016 ein - mit der Option auf im schlimmsten Fall bis Ende 2020. Ein früheres Datum für eine dauerhafte Entspannung erwarte ich NICHT - zumal wir BALD eine MARS-SATURN Konjunktion im SKORPION haben werden...
Sie wird am 25-AUG-2014 EXAKT sein, aber mit einem ORB/Toleranzwert von 03° zischen dem 20-31-AUG-2014 wirken...
Wobei dieser MARS ebenfalls die PL-MC-JU Verbindung von PUTIN spannungsreich aktivieren wird - zwischen dem 26-AUG bis 04-SEP-2014...


Well-well-well!

We will see...



*****

Hier lesen sie mehr unglaublich spannendes: AUGUST-2014 Prognose
Auch empfehlenswert: VOLLMOND in LÖWE vom 10-AUG-2014







Unter der SONNE-MARS Konjunktion vom 19-JUL-2014 wurde Flug MH-17 abgeschossen...



Der VOLLMOND vom 10. August 2014 auf 18°02 WASSERMANN/LÖWE um 16h12m CEDT/MESZ
Der Vollmond selbst steht dieses mal NICHT in direkter Verbindung zum URANUS-PLUTO Quadrat - wie man im obigen Chart sehen kann...

Er steht ABER in problematischer Verbindung zum 'depressiven' SATURN (090°).
Zusammen mit dem MERKUR...



Der VOLLMOND vom 10. August 2014 auf 18°02 WASSERMANN/LÖWE um 16h12m CEDT/MESZ
Hier mit ALLEN Aspekten zwischen ALLEN Planeten.

(Hier sieht man schön, dass der VOLLMOND nicht nur im Quadrat/90° zum SATURN steht, sondern AUCH im Trigon/120° zum URANUS - was jedoch BEDINGT, dass der SATURN immer noch recht exakt im 'zwickmühlenartigen' Quinkunx/150° zum URANUS steht, was oft Unfälle, starke Spannungen - mit genau so plötzlichen Entladungen jener - und eine 'kühl-bitter-sarkastische Note' mit sich bringt...)


(Graphical Ephemeris and nearly all other Graphics and Charts done with Astro-Software SOLAR FIRE v8)
 






May the stars be with us ! 
Tibor Bugetty/FAC (Fine Astrosoup Creator)
c) 2011-2014


**********************************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen