Montag, 30. September 2013

World-News and the Stars - Prognose für OKTOBER 2013


PROGNOSE OKTOBER 2013


Aspect Analyzer - OKTOBER 2013
(verfasst zwischen dem 27. SEP bis 30. SEP 2013)


Wie meistens leite ich zuerst mit einem kurzen Rückblick auf die (vergangenen) Ereignisse im SEPTEMBER 2013 ein (und vergleiche sie mit meiner PROGNOSE) ...
- Auch der September hat sich doch ziemlich so ‚verhalten‘ wie von mir in meiner Prognose Ende August verfasst. - Mit einer großen Ausnahme - nämlich die Börsenmärkte und das GOLD... - dazu bald mehr.
(Hier nochmals zur September-Prognose 2013)


- Der September war in der Tat ein eher irgendwie 'langweiliger' Monat, der irgendwie schwer einzuschätzen war - vor allem eben an den Finanz-Märkten...(wie ich damals schrieb)

Am zutreffendsten war definitiv meine Prognose dass es zwischen dem 13-17. September am EHESTEN zu 'Anfällen & Ausnahmezuständen' kommen dürfte - denn prompt war dem auch so...
Ich schrieb: '

AUCH im SEPTEMBER sollten Unfälle und Anfälle weiterhin nicht allzu präsent sein – ähnlich wie im vergangenen August.
Wahrscheinliche Ausnahmen sind die Tage zwischen dem 08. – 10. September herum wenn MARS ungünstig zu SATURN und dem MONDKNOTEN stehen wird und noch eher die Tage um den 13. – 17. Herum wenn MERKUR und MARS das URANUS-PLUTO Quadrat aspektieren werden…

  

Nun, einige von uns haben es wohl noch in Erinnerung: am MO/16-SEP-2013 gab es den Massenmord in Washington/DC (hier mehr: Massenmord in Washington/DC) und tags darauf drehte ein Österreicher durch und erschoss 4 Menschen und er selbst wurde dann von der Polizei erschossen. (hier mehr: Drama in Österreich)
Am MI/18-SEP-2013 gab es noch einen schweren Bus/Zugunfall in Kanada bei dem mindestens 6 Menschen starben. Das ist im übrigen schon der ZWEITE schwere Unfall im Zusammenhang mit einem ZUG IN KANADA - und dies innert 2 Monaten! (Ich muss mir mal das Horoskop von Kanada genauer 'unter die Lupe nehmen'...) 


An den Börsen entwickelte es sich GENAU UMGEKEHRT - als von mir angekündigt. Also eine sogenannte INVERSION/Umkehrung...
S&P500 & DOW JONES gingen RAUF (und nicht runter) - während Mr. GOLDIE RUNTER ging (und nicht rauf).
Zumindest war dies der Fall bis zum 18/22. SEP - als das SATURN-PLUTO Sextil (60°) exakt wurde und VOLLMOND war...

GENAU seither aber gehen die Börsen wieder tendenziell abwärts und GOLDIE tendenziell aufwärts.
(Ende August/Anfangs September  haben auch der MERKUR und die SONNE jeweils ein Sextil (60°) zum SATURN gemacht und ein Trigon (120°) zum PLUTO. Somit haben sie das Saturn-Pluto Sextil um gut 3 Wochen VORHER 'ausgelöst'/getriggert - und prompt ging es von Ende August bis zum 20. September an den amerikanischen Börsen aufwärts.


Was bringt nun wohl der OKTOBER 2013?

Ende des Monats Oktober wird das URANUS-PLUTO Quadrat exakt - in diesem Jahr zum zweiten Mal. 
(Das erste Mal war es um den 20. Mai. - Seit Juni 2012 ist die Uranus-Pluto Verbindung zum vierten Male exakt.)

Doch schon Ende September/Anfangs Oktober wird es von der SONNE 'spannungsreich' aktiviert werden - ein sogenanntes T-Quadrat findet statt, das mit einem 07° Orb vom 24-SEP-2013 bis zum 07-OCT-2013 wirkt - wobei noch der NEUMOND vom 05-OCT-2013 auf 12° WAAGE 'kräftig nachheizt', denn der aktiviert das Uranus-Pluto Quadrat mit voller und exakter Power, welches dann nur noch 1°30' von seiner Exaktheit entfernt ist... 
Dazu kommt noch dass zur Zeit eine 'spannungsreiche VENUS-MARS Quadratur (90°) am Himmel ist, welche mit einem 07° schon seit dem 16-SEP-2013 wirkt und heute (28/29-SEP-2013) exakt ist und welche noch wohl bis zum 06-OCT-2013 nachwirken wird...
Und dies speziell auch deswegen weil beide Planeten (Venus & Mars) AUCH noch zusätzlich das URANUS-PLUTO Quadrat aktivieren werden, da die VENUS zwischen dem 01-05-OCT-2013 Uranus per 135° und Pluto per 45° aktivieren wird - und MARS zwischen dem 02-10-OCT-2013 je ein 135° zum Uranus & Pluto senden wird! Und am 07/08-OCT auch noch in der direkten Halbsumme von Uranus & Pluto zu stehen kommt... 

Okay, das war jetzt eventuell etwas viel 'Astrogeschwafel' für jene die das nicht so mögen oder sich nicht so genau damit auskennen - deshalb hier nochmals kurz & schnurz:

Zwischen dem 24-SEP bis und mit dem 10-OCT-2013 dürfte eine ziemlich 'heisse Zeit' werden...

Für den Oktober heisst das: die ERSTEN 10 TAGE dürften die 'gefährlichsten' werden/sein - Unfälle (Katastrophen/Naturkatastrophen), Anfälle, Ausfälle & Zwischenfälle plus Zusammenbrüche und Ausbrüche (Rebellionen/Demos/etc.) sowie allerlei Überraschungen und Sensationen/Ungewöhnliches gehören dann wohl zum ALLTAG...
'Geschickterweise' fallen in genau jene Zeit die Haushaltsdebatte der USA, das erneute Aufflammen des immerwährenden italienischen 'Berlusconi-Dramas' und die Deutschland-sucht-nach-den-Wahlen-eine-neue-Regierung-Suche...

Man muss sich nicht wundern, falls das nicht all zu doll für die Weltwirtschaft sein dürfte - und man auch wieder vermehrt vom Zustand jener hören und/oder lesen darf...

Mitte Oktober (15-OCT-2013) wird MARS das Zeichen wechseln - vom Löwe in die JUNGFRAU - und wird schon am 20-OCT-2013 eine exakte spannungsreiche Verbindung (Opposition/180°) zum NEPTUN eingehen, wobei am 19-OCT noch VOLLMOND sein wird und am 21-OCT der MERKUR wieder einmal rückläufig werden wird...
Somit wird der VOLLMOND eine bedeutend andere Zeitqualität aufweisen - als jene um den NEUMOND herum...
Dies deutet auf eine Zeit mit vielen Missverständnissen und Unklarheiten hin - bis hin zum Verschweigen von Wahrheiten. Entweder aus Rücksichtnahme (bis hin zur Feigheit) oder aus (böswilliger) Absicht in Form von BETRUG und/oder HINTERHÄLTIGKEIT...
Mars-Neptun hat auch oft mit Skandalen und Enthüllungen zu tun und mit GEHEIMNISSEN... (Neptun ist mit Pluto zusammen der Planet der Geheimnisse und des Verborgenen - somit AUCH der Geheimdienste...)
Beim letzten spannungsreichen MARS-NEPTUN Aspekt - um den 08-JUN-2013 herum - tauchte WAS auf in den MEDIEN? 
Richtig: PRISM/Snowden! 
(Auch steht der JUPITER seit ca. dem 21-SEP im 'spannungsreichen' 135° zum NEPTUN. Diese Planetenverbindung ist heute während ich das hier schreibe - am 28/29-SEP - EXAKT und hält noch bis zum ca. 14-OCT an.) 

Der Einfluss der spannungsreichen Mars-NEPTUN Opposition dürfte sich aber schon langsam ab dem 10-OCT- bemerkbar machen, um den VOLLMOND herum (19-OCT-2013) am stärksten sein und sich bis ca. zum 24/25-OCT halten. Danach kommt Mars langsam aber sicher in ein harmonisches Sextil/60° zum Mondknoten (28-OCT) und darauf in ein harmonisches Trigon/120° zum Pluto und zum NEUMOND vom 03-NOV-2013 hin in ein harmonisches Sextil/60° zur Sonne.

Somit wird auch die Sonne zwischen dem 22-OCT bis zum ca. 28-OCT-2013 günstig zum Neptun stehen, während MARS gleichzeitig spannungsreich 
zu ebenjenem Neptun steht... 

Kurz (plus Zusammenfassung) :  

Die ersten 10 Oktobertage dürften wild-unberechenbar-gefährlich werden, danach beruhigt sich die Lage wohl etwas...
Die zweiten 10 Oktobertage (vor allem um den Vollmond vom 20-OCT herum) dürften von Unklarheiten, nebulösen Aktionen, Richtungslosigkeit und Feigheit oder gar Lug & Betrug dominiert sein, während die letzten Oktobertage vom 22/24 an eventuell von einer merkwürdig friedvollen und ruhigen Zeit geprägt sein könnten - und dies OBWOHL der Planet der Kommunikation (Merkur) rückläufig sein wird UND das Uranus-Pluto Quadrat am 01-NOV EXAKT sein wird... 

(Ganz ähnliches wird für den NEUMOND vom 03-NOV-2013 gültig sein - doch dazu mehr in der November-Prognose 2013!)

- Noch kurz zu den BÖRSEN und zum GOLD:
Es scheint alles darauf hinzuweisen, dass der momentane Trend sich wohl bis Ende Oktober/Anfangs November halten wird - das heißt es geht zumindest für die amerikanischen Börsen vom 20-SEP-2013 - als das Saturn-Pluto Sextil/60° exakt wurde - bis zur Exaktheit des Uranus-Pluto Quadrates ABWÄRTS und für Mr. GOLDIE vermutlicherweise weiterhin AUFWÄRTS... 
(Bis jetzt - Ende SEP 2013 - hält sich der Ende Juni und anfangs JULI von mir ankündigte Aufwärtstrend bei Mr. GOLDIE… wenn auch mit mittelstarken Schwankungen. Selbst GOLDEXPERTEN wissen seit April 2013 nicht, WIE es mit Gold weitergeht und ab WANN/WO es mit dem Abwärtstrend endet, der Anfangs SEP 2011 begann... die einen Anal-lysten meinen felsenfest dass es noch bis zu 1000 U$ pro Unze runtergehen 'muss', während andere davon überzeugt sind, dass es bereits aufwärts geht. Ich meine wir sind im Aufwärtstrend seit Ende JUNI 2013 - die ZUKUNFT wird es zeigen... )


Wichtige Daten im Oktober 2013 werden generell sein:


  • OCT/01-10 – SONNE (und VENUS und MARS) und am 05-OCT der NEUMOND aktivieren das am 31-OCT exakt werdende URANUS-PLUTO Quadrat...
  • OCT/15 - 23 – MARS kommt in die Jungfrau, macht dann eine Opposition zum NEPTUN… am 19-OCT ist VOLLMOND und am 21-OCT wird der MERKUR rückläufig und schon am 23-OCT wechselt die SONNE von der Waage in das Zeichen SKORPION.
  • OCT/24 - 31 – Die restlichen 7-9 Tage könnten merkwürdig harmonisch und friedvoll ausfallen, wenn auch mit einiger Unklarheit und Unsicherheit verbunden... (Die Ruhe vor dem Uranus-Pluto-STURM?) ☺


Alles in Allem tönt mir das danach, dass der OKTOBER 2013 ein sehr abwechslungsreicher Monat werden dürfte...


- Auf jeden Fall wünsche ich uns Allen einen so guten OKTOBER 2013 wie möglich!

Mit besten Grüssen aus der Astro-Suppen-Küche vom Chef de Cuisine!


Cheers, Tibor Bugetty.


******








DATUM
PLANET
ASPEKT
(ASPEKT)
PLANET
AKTION   






OKT 2013











01 OKT 2013
MERKUR
TRIGON
120°
NEPTUN
X
02 OKT 2013
SONNE
QUADRAT
090°
PLUTO
X
03 OKT 2013
PLUTO
SEXTIL
060°
KNOTEN
X

SONNE
QUADRAT
090°
URANUS
X
05 OKT 2013
MOND
KONJUNKTION
000°
SONNE
X (NEU)
06 OKT 2013
MERKUR
KONJUNKTION
000°
KNOTEN
X
07 OKT 2013
MERKUR
SEXTIL
060°
PLUTO
X

VENUS
IN
000°
SCHÜTZE
S
08 OKT 2013
MERKUR
KONJUNKTION
000°
SATURN
X
10 OKT 2013
VENUS
QUADRAT
090°
NEPTUN
X
12 OKT 2013
SONNE
QUADRAT
090°
JUPITER
X
15 OKT 2013
MARS
IN
000°
JUNGFRAU
S
16 OKT 2013
VENUS
TRIGON
120°
URANUS
X
19 OKT 2013
MOND
OPPOSITION
180°
SONNE
X (VOLL)

V-MOND
IST
AUCH
EKLIPSE!
X
20 OKT 2013
MARS
OPPOSITION
180°
NEPTUN
X
21 OKT 2013
MERKUR
WIRD

RÜCKLÄUFIG
R
23 OKT 2013
SONNE
IN
000°
SKORPION
S
25 OKT 2013
SONNE
TRIGON
120°
NEPTUN
X
28 OKT 2013
MARS
SEXTIL
060°
KNOTEN
X
29 OKT 2013
MERKUR
KONJUNKTION
000°
SATURN
X
30 OKT 2013
SONNE
KONJUNKTION
000°
KNOTEN
X
31 OKT 2013
MARS
TRIGON
120°
PLUTO
X






NOV 2013











01 NOV 2013
URANUS
QUADRAT
090°
PLUTO
X

MERKUR
SEXTIL
060°
MARS
X









* PINK = SPANNUNGSREICHE Aspekte zu MARS, URANUS, PLUTO
(bringen meist STRESS, HEKTIK, UNRUHE, STREIT, DRUCK, GEWALTANWENDUNG)

* DUNKELROT = SPANNUNGSREICHE Aspekte zu SATURN u/o NEPTUN
(bringen meist SORGEN, ÄNGSTE, VERUNSICHERUNG, ZWEIFEL, ENTTÄUSCHUNG, MANGEL und VERLUST)

* BLAU = 1. Ein Planet wechselt von einem Zeichen ins Andere u/o 2. wechselt die Laufrichtung (wird RÜCKLÄUFIG, bzw. wieder DIREKTLÄUFIG)

* GELBORANGE = NEUMOND u/o VOLLMOND (bzw. auch EKLIPSEN)



Enjoy and stay tuned!

****************************************************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen