Sonntag, 27. Juli 2014

S+P Worldnews - ☼ NEUMOND in LÖWE ☼ (27-JUL-2014) Mit MARKT & GOLD-Analysen.




NEUMOND in LÖWE
(= SONNE auf 03°51' LÖWE & MOND auf 03°51' LÖWE)



(VERFASST AM 27-JUL-2014!)


Heute (SO/27-JUL-2014 um 00h42m CEDT/MESZ) ist schon wieder weiterer NEUMOND - ich kann mich noch GUT an den Letzten erinnern.
Wie die Zeit verrinnt...
Und die ZEIT und der LAUF der PLANETEN hängen eben zusammen...
Und alles hat seinen Rythmus - in einem Zyklus.

Nicht zuletzt aus DIESEM GRUND hab ich eine Zuneigung für die Astrologie - weil sie NATUR ist.
(Übrigens: Das Wort MONAT kommt vom anderen deutschen Wort MOND...)
('Viele MONDE sind vergangen mein großer Häuptling Starker Nebel'!...)

(NEU - und VOLLmonde sind sowieso MEISTENS die wichtigsten Zeiten eines Monats. Ich achte deshalb immer darauf WELCHE Aspekte bei einem NEU/VOLLMond gleichzeitig vorhanden sind - so exakt wie möglich. - Jene machen dann oft 'das Hauptthema' bis zur nächsten Mondphase aus...)



Um es KURZ zu machen:
Ich erwarte von diesem Neumond eher 'SPANNUNGEN' mit 'EXPLOSIVEN EINLAGEN''...

GRUND:

  1. Das SATURN-URANUS Quinkunx/150°wird noch bis ca. zum 11-AUG-2014 dauern... (Gaza/Ukraine?)
  2. Die VENUS macht bis mindestens zum 02-AUG-2014 ein T-Quadrat - auch DAS deutet auch nicht auf mehr Frieden...
  3. Der NEUMOND selbst steht weiterhin in einem weiten Quadrat zum MARS... 
  4. Der MARS im Quadrat/90° zum JUPITER scheint sich eher NEGATIV zu äussern...





Es gilt also in Bezug auf 'Weltliche Belange und Ereignisse' (WEITERHIN):


- ERWARTE (leider weiterhin!) das 'EXPLOSIVE' & UNERWARTETE: 
Das SATURN-URANUS Quinkunx wird noch bis ca. zum 10/11-AUG-2014 wirken (mit einem Orb von 00°30') zumal der VOLLMOND am 11-AUG in Verbindung zum SATURN (Quadrat) und URANUS (Trigon) stehen wird. Die VENUS (Planet des FRIEDENS!) wird bis mindestens zum 02-AUG-2014 spannungsreich zum URANUS-PLUTO Quadrat stehen... Und die NEUMOND-JUPITER Konjunktion scheint sich nicht entfalten zu können, da der NEUMOND auch im Quadrat zum MARS steht und jener wiederum im Quadrat zum JUPITER. Und manchmal sind spannungsreiche Mars-Jupiter Aspekte als ungünstig zu deuten - obwohl NACH Mm EHER selten der Fall. Doch zur Zeit scheint ein ebensolcher zu sein - es kann dann MEHR (= Jupiter) Aggression (= MARS) bedeuten, wie auch RECHTHABERISCHE / ARROGANTE (= Jupiter) UNNACHGIEBIGKEIT / KOMPROMISSLOSIGKEIT (= MARS).  

- VIEL UNRUHE, DEMOS & UNFÄLLE, KATASTROPHEN & ATTENTATE?
Bedingt durch diese Tatsache(n) werden wohl DEMOS, UNFÄLLE, KATASTROPHEN und ERPRESSUNGEN, ATTENTATE/etc. nicht abnehmen - sicherlich nicht bis zum 11-AUG-2014.

FINANZEN: 
* Diese folgen in meiner AUGUST-2014 Prognose!
(Was schon in 3 Tagen sein wird...)


DAS war es Leute! - Eher KURZ: aber NEU mit WERTVOLLEM Zeug im Gepäck! ☺

***


Es folgen nun noch die Horoskope des NEUMONDES (ich habe wie immer ZWEI Versionen berechnen lassen - einmal mit Aspekten NUR ZUR MONDPHASE selbst, und einmal 'normal')

Njoy!





Der NEUMOND vom 27. Juli 2014 auf 03°51 LÖWE um 00h42m CEDT/MESZ
Der Neumond selbst steht auch dieses mal NICHT in direkter Verbindung zum  URANUS-PLUTO Quadrat - wie man im obigen Chart sehen kann...

Er steht in Verbindung zum JUPITER (000°) und weiterhin in einem weiten Quadrat/090° zum 'Kriegsplaneten' MARS... (Orb: 03°26')
Ebenfalls ist das MARS-JUPITER Quadrat mit nur 01°54' recht genau - zumal es noch ZUNEHMEND ist und somit erst am 02-AUG-2014 exakt sein wird...
Im weiteren... (lies weiter unter unten)

Der NEUMOND vom 27. Juli 2014 auf 03°51 LÖWE um 00h42m CEDT/MESZ
... Im weiteren sieht man dass beim hiesigen Neumond das SATURN-URANUS Quinkunx/150° der EXAKTESTE Aspekt ist - abgesehen vom Neumond selbst.

(was ja auch kein Wunder ist ☺)
Dies deutet auf weitere SPANNUNGEN mit explosiver Tendenz hin, zumal die VENUS wiederum ein Dreier-Quadrat (T-Quadrat) zum mittlerweile berühmt-berüchtigten URANUS-PLUTO Quadrat macht!....



Der vergangene Monat JULI 2014 wurde noch um einiges SCHLIMMER als von mir erwartet
(GAZA/ISRAEL-Eskalation & der MH-17 Abschuss in der UKRAINE)
ZEITLICH hingegen lag ich durchaus KORREKT.
(zB ereignete sich der Abschuss der MH-17 am 17-JUL-2014 nur zwei Tage vor dem Exaktwerden des SONNE-MARS Quadrates)



In dieser 30° Graphischen Ephemeride sieht man sehr schön wie exakt - aber eben nicht GANZ exakt - sich der SATURN im JULI 2014 dem URANUS via einem 150° Winkel nähert.
Diese Planeten-Kombination war es denn wohl auch welche die 'ungewöhnliche Anspannung' und die 'Zerreissproben' verursachte und somit die SONNE-MARS Quadratur noch erheblich verstärkte. 


(Graphical Ephemeris and nearly all other Graphics and Charts done with Astro-Software SOLAR FIRE v8)
 





May the stars be with us!
Tibor Bugetty/FAC (Fine Astrosoup Creator)
c) 2011-2014


**********************************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen