Dienstag, 16. April 2013

World-News and the Planets - Die USA und die SONNE-MARS Konjunktion (April_16_2013)


Die SONNE-MARS Konjunktion und die USA
(Etwas 'Astrospeak' in Bezug auf das Ereignis in Boston/USA)



Zum Zeitpunkt als die Bomben in BOSTON/USA explodierten, hatten wir die Sonne-MARS-Konjunktion auf 25°57' WIDDER (SONNE) und 26°28' WIDDER (MARS)... Also nur 00°30' bis zur Exaktheit – und dies noch in zunehmender Version.

- Was noch wichtiger ist, ist die Tatsache dass diese Sonne-MARS-Konjunktion im Horoskop für die USA in Quadratur/90° zum PLUTO (und zum Merkur) war/IST!.. (wie auch im Aspekt zur URANUS-ASZENDENT Opposition der USA)
 
Wie wir wissen, gehören zur Bedeutung der Sonne-Mars-PLUTO-Aspekten Eigenschaften wie BRUTALITÄT, RÜCKSICHTSLOSIGKEIT, TERRORISMUS und FANATISMUS... - es sieht bis jetzt danach aus dass es  Terrorismus war…
Und wenn es effektiv Terrorismus war – weiß man natürlich noch nicht WOHER er kam/kommt. - Es kann vom Ausland kommen, aber es ist auch durchaus möglich, dass es ein "Inside Job" war - zum Beispiel von einem frustrierten Tea-Party-Fanatiker oder ähnliches...
 
Ist dies nun der Beginn einer neuen Terrorismus-Welle für die USA?  Ich bin nicht sicher - wie ich aber schon in einem meiner früheren Posts erwähnte, dürften wir vor allem von Ende Juni bis Anfang AUGUST News aus den USA zu lesen/hören bekommen – wenn der JUPITER und MARS! - das URANUS-PLUTO-Quadrat/90 ° auslöst (triggert) und somit die Sonne des USA-Horoskopes aspektiert (sowie den SATURN und Mond).

Ich denke aber, dass die News eher mit der Finanzwelt zu tun haben werden – wir werden sehen!   


(Für Astrologen: Ich benutze die folgenden Daten für die USA - 04. Juli 1776, um 16h58m/04.58 PM in Philadelphia/PA-USA.)  
  

bis bald – und viel Glück!


**************************************************************

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen