Mittwoch, 9. Oktober 2013

World-News and the Stars - Wirtschaftsflaute wird anhalten. (Wissen meine Leser seit ca. 4 Jahren!) :-)


Weltweites Wirtschaftswachstum: IWF senkt zum vierten Mal Prognose (!)

* MI/09-OCT-2013
Weltweites Wirtschaftswachstum: IWF senkt zum vierten Mal Prognose
Düstere Aussichten für die Weltkonjunktur: Schon zum vierten Mal in diesem Jahr hat der Internationale Währungsfonds seine Prognose für die globale Wirtschaft zurückgefahren. Sollte die Haushaltskrise in den USA noch länger dauern, droht eine weitere Verschlechterung der Lage. (Auszug aus SPIEGEL.DE)
Hier zum Link: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/iwf-senkt-wachstumsprognose-fuer-weltwirtschaft-a-926779.html

Also DAS ist ja jetzt für die Leser meines Blogs seit mindestens August 2011 KEINE (überraschende) Neuigkeit. Denn seit damals prognostiziere ich das ja - anhand vom Lauf der Planeten - da brauche ich keine Glaskugeln oder Maya-Kalender dazu oder ein furchteinflössendes Gebrabbele vom nahenden Weltuntergang...
(Man schaue im ARCHIV nach)

Meine Kollegen & Freunde wissen schon seit 2006(!) dass es eine GROSSE KRISE geben wird, die ab Sommer 2007 angefangen hat - und zwar eine wirtschaftliche & soziale. (Wobei das ja zu einem grossen Teil zusammenhängt)

Im Sommer 2007 hat SATURN (DER definitive KRISENplanet im Sinne von ABNAHME und MANGEL) zum letzten Mal eine OPPOSITION zum NEPTUN gemacht - und da fing es an. Dann gingen die US-Börsen abwärts - und zwar recht beachtlich. Als dann im Spätsommer 2008 - 1 Jahr später - das ganze den Immobilienmarkt erreichte hatten wir dann die Chose... und die Börsen krachten unter SATURN (der Planet der ABNAHME und des MANGELS...) in Opposition (180°) zum URANUS weiter Richtung Süden...

Die Börsen haben sich dann ab März 2009 wieder langsam erholt - dank einer Jupiter-Neptun Konjunktion die damals Ende Februar durch den MARS vorausgelöst wurde.
Die ungünstigen Saturn-Uranus Oppositionen (180°) und die ungünstigen Saturn-Pluto Quadrate (90°) haben sich bis ins Jahr 2011 mehrmals gebildet und haben von da an auch das ungünstige/spannungsreiche Uranus-Pluto ebenfalls voraktiviert...

Und jenes wird halt eben noch bis Mitte 2016 wirksam sein - basta.
Astrologisch betrachtet dürfte sich bis dahin nicht all zu viel zum positiven wenden - wenn auch GLÜCKSPLANET Jupiter in der Tat seit 2010 jedes Jahr all zu Schlimmes verhindert hat...
(Dazu ein andermal mehr!)

Ich habe schon im NOVEMBER 2008 eine GRAFIK herausgegeben - die sogar in meinem HAUSGANG seit dann hängt... - die sehr schön zeigt dass astrologisch betrachtet die KRISE bis mindestens 2016 anhalten dürfte.

Hier folgt sie für meine Blog-Fanaticos:
(Natürlich muss das nicht zwingend bedeuten dass die Krise bis dahin auch tatsächlich anhalten wird - aber BIS JETZT UND HEUTE/OCT 2013 - hat sie das halt eben DOCH gemacht. Also das sind jetzt exakt 5 Jahre und 1 Monat seit September 2008.
- Und JEDES JAHR hieß es: es geht aufwärts!
- Und bis Ende 2012 sagten die 'Endgläubigen': 'am 21.12.2013 ist dann sowieso ENDE!'...
War AUCH f a l s c h .

Und jetzt haben wir in den USA den SHUTDOWN und am 17.10 evtl. einen BANKTROTT... Dazu bald mehr!


Grafik (endlich): 


 The great Economy Crisis from 2008 - 2016 


  (written, designed and published by Tibor Tausz 06-NOV-2008 - picture is copyrighted; you may ask for duplication)  



Best wishes and stay tuned!

Tibor Bugetty/FAC (Fine Astrosoup Creator)


********************************************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen