Donnerstag, 13. Februar 2014

S+P Worldnews - TV-Kritik zu Maischberger-Talk über Homosexualität - SPIEGEL ONLINE



Wenn der URANUS doof gestellt ist....


Der URANUS war zum ERSTEN MAL im JUNI 2012 exakt im Quadrat/90° zum PLUTO gestellt - gute 9 Monate später (im März 2013) kamen in FRANKREICH die ersten doofen Diskussionen über Homosex auf... seither scheint es nicht mehr abreissen zu wollen.
Seit DEZ-2013 haben wir den Scheiss nun auch in GERMANY; wobei dort die Diskussionen noch BLÖDER sind als in Frankreich und an jene von diesen hirnkranken christlich-fanatischen Fundamentalisten in den USA erinnern....


Es scheint eine Art 'Schwulen-Hysterie' seinen Lauf genommen zu haben - und die wird wohl noch ein bisschen weitergehen, denn wie gesagt:
Wenn der URANUS ungünstig steht wird auch viel 'querulantischer Schrott' zusammenmgequatscht - fast immer noch wird das Ganze mit einer Prise 'Exzentrik' bis 'Durchgeknalltsein' garniert - und zwar egal ob LINKS oder RECHTS!...
(Man nennt das dann 'schrullig' oder 'verschroben' 'wirrköpfig' und 'überdrehtes irresein...)

Und zZ ist ja auch noch der MERKUR rückläufig - da wird die verbale, schriftliche, geäusserte Kotschwemme nicht weniger:


TV-Kritik zu Maischberger-Talk über Homosexualität - SPIEGEL ONLINE:



SUPIE & ENDLICH! (wurde auch ZEIT!!!):
 In Baden-Würtemberg (dat liescht in Tschöhmänie...) werden jetzt im Schulunterricht bald alle süssen kleinen Jungs SCHWUL gemacht - der DEUTSCHE STAAT BEFIEHLT es!!!



Cheers, Tibor Bugetty/FAC (Fine Astrosoup Creator)

********************************************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen