Dienstag, 3. Dezember 2013

S+P World-News: NEUMOND in SCHÜTZE (03-DEC-2013)


NEUMOND in SCHÜTZE
(= SONNE auf 10°59' SCHÜTZE & MOND auf 10°59' SCHÜTZE)


Heute haben wir einen NEUMOND im Zeichen SCHÜTZE - der WIEDERUM auch das momentan immer noch recht exakte URANUS-PLUTO Quadrat aktiviert...
(via 120° zum URANUS & via 30° zum PLUTO)


Ich habe diesen Neumond schon in meiner DEZEMBER-Prognose 2013 etwas beschrieben - doch bis anhin scheint er sich nicht ganz so günstig zu verhalten wie ich anhand des sich momentan bildenden (am 'exakt werden') Trigons/120° zwischen JUPITER und SATURN angenommen habe.... 

(NEU - und VOLLmonde sind sowieso MEISTENS die wichtigsten Zeiten eines Monats. Ich achte deshalb immer darauf WELCHE Aspekte bei einem NEU/VOLLMond gleichzeitig vorhanden sind - so exakt wie möglich. - Jene machen dann oft 'das Hauptthema' bis zur nächsten Mondphase aus...)

Es scheint mehr so, dass das seit dem 28/29-NOV-2013 vor allem der schnell laufende MERKUR 'das Zepter übernommen hat', der seit dann eine 'spannungsreiche' Verbindung zum turbulenten URANUS-PLUTO Quadrat (90°) via 45° zum Pluto und 135° zum Uranus eingeht...

- Es gab seither wieder vermehrt viele Unfälle und Unruhen:

* FR/29-NOV-2013
Passagierflugzeug aus Mosambik abgestürzt: 33 Tote | tagesschau.de:
Hubschrauberabsturz in Glasgow
Plus natürlich die plötzlich und heftig auftretenden Unruhen in der UKRAINE und in THAILAND...

Anyway: Eigentlich sollte es ab heutigem Neumond ETWAS BESSER werden, da spätestens ab morgen, dem 04-DEZ-2013 der MERKUR seine Aspekte zum Uranus-Pluto Quadrat beenden wird.
Aber ich habe da ein Problem - 'Houston, we have a problem': Der NEUMOND selbst aktiviert - wie oben bei der Einleitung schon vermeldet - das Uranus-Pluto Quadrat...

Hmmm...
(Ja, ich weiss: der ORIGINALSATZ ging: 'Houston, we've HAD a problem!' - und ich hoffe dass ICH das auch bald sagen kann!... ☺)

Trotzdem ist es eine astronomische Tatsache, dass von der Erde aus betrachtet JUPITER am 13-DEC-2013 im Trigon/120° zum SATURN zu stehen kommt...

Es besteht also immer noch die Möglichkeit, dass sich die 'allgemeine Situation' etwas beruhigen kann - wenn es auch nach meiner Meinung zur Zeit NICHT danach aussieht - weder in der Ukraine noch in Thailand.
Es ist astro-suppenmässig...
Wir werden aber definitiv schlauer sein, NACH MITTE DEZEMBER 2013!

Es folgen noch die Horoskope des NEUMONDES (ich habe wie meist ZWEI Versionen berechnen lassen - einmal mit Aspekten NUR ZUM NEUMOND selbst, und einmal 'normal')

Njoy!

________________________________________________________________________



NEUMOND vom 03. DEZEMBER 2013
(NUR Aspekte zum Neumond eingezeichnet)
(wir sehen schön wie der Neumond im TRIGON/120°/grüne LInie zum URANUS steht und somit gleichzeitig im SEMISEXTIL/30°/hellblaue Linie zum PLUTO und er somit das URANUS-PLUTO Quadrat/90° - nicht eingezeichnet - AKTIVIERT...)

NEUMOND vom 03. DEZEMBER 2013
(ALLE Aspekte zum Neumond eingezeichnet)
(wir sehen auch hier wie der Neumond im TRIGON/120°/grüne LInie zum URANUS steht und somit gleichzeitig im SEMISEXTIL/30°/hellblaue Linie zum PLUTO und der wiederum im QUADRAT/90°/rote LInie zum URANUS...)
_
_____________________________________________________________________


Besten Dank und eine schöne Zeit!

Bis bald,

Tibor Bugetty - FAC  (Fine Astrosoup Creator)



*******************************************************************


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen