Mittwoch, 18. Dezember 2013

S+P Worldnews - Ist dem ein DISKUS an die Birne geknallt? Olympische Winterspiele 2014: Harting fordert Besuch von Merkel (via SPIEGEL ONLINE)


Ist dem ein Diskus an die Birne geknallt??



Olympische Winterspiele 2014: Harting fordert Besuch von Merkel - SPIEGEL ONLINE:
Bemerkung 1: SO sieht er auch aus!
Bemerkung 2: Der Spiegel hat meinen Kommentar dazu nicht publiziert - deshalb erscheint er jetzt auf meiner Website - ätsch!

Mein Kommentar der nicht im Spiegel publiziert wurde, lautete (in etwa) wie folgt:

WIESO meint 'die Sportwelt' eigentlich immer sie sei was BESONDERES??

Wieso - verdammt nochmal - meint 'die Sportwelt' eigentlich immer sie sei was BESONDERES? Und hätte somit 'Sonderrechte' zB. in Form der Anwesenheit von 'Spitzenpolitiker'?
Und WIESO kann zB die ART BASEL (wohlgemerkt die älteste und GRÖSSTE und erfolgreichste Kunstmesse der WELT!) nicht damit rechnen dass sie von 'der Politik' unterstützt wird??
Also wenn Mr. Hollande und Frau Merkel und der Kreml-Homophobiker Putin NICHT an die ART BASEL kommen (müssen!) - WIESO sollten sie dann an eine so banale Sportveranstaltung wie SOTCHI 2014 gehen??!
Mit SPOCHTLICHEN Grüssen!

(Bis dahin ging mein Kommentar für den Spiegel)

Und jetzt leg ich noch einen drauf:

Kommt mir jetzt JA NICHT mit dem Milchmädchen-Hinweis dass 'Sport völkerverbindend und aggressionshemmend und gesund sei' oder einem ähnlich gequirlten Schiss, denn WENN DEM SO WÄRE, wieso kommt es dann bei bald fast jedem dritten Fußballspiel zu Pöbeleien und rassistischen (u/o den fast schon üblichen homophoben) Ausfällen wie vor kurzem bei Balotelli??
Hier: AS Rom nach rassistischen Gesängen gegen Balotelli bestraft - SPIEGEL ONLINE:
Oder hier: Anstiftung zur Fremdenfeindlichkeit: Fifa sperrt Simunic für die WM - SPIEGEL ONLINE:
Oder vor kurzem sogar in MYANMAR!: (Achtung VIDEO)
Video - Fußball in Südostasien: Myanmar-Fans randalieren in Stadion - Sport | STERN.DE:


Eben - weil die KORREKTE Antwort nur wie FOLGT LAUTEN KANN:

SPORT ist NICHT VÖLKERVERBINDEND - sondern eher das GEGENTEIL!
Und Sport ist auch nicht zwingenderweise GESUND - höchstens für JENE die ihn ausüben - was ja aber wohl KAUM DIE ZUSCHAUER sind, jelle?
Und dann gibt es Sportarten die sind nicht mal NICHT gesund , sondern zu allem hin auch noch VÖLLIG ÜBERFLÜSSIG, DA ABSURD DOOF UND LACHHAFT - wie zB jener des DISKUSwerfens:

WAS bitteschön soll am DISKUSwerfen GESUND sein??
Und vor allem: WO liegt der NUTZEN für die GESELLSCHAFT darin???!
Es KANN KEINEN NUTZEN für die GESELLSCHAFT darin geben, ein STÜCK METALL so weit wie möglich durch die LUFT ZU SCHLEUDERN - basta!
Es ist einfach nur ein lachhafter und völlig überflüssiger MIST, der KEINEN CENT FÖRDERUNG verdient - weder finanziell noch via Politiker...
(Sonst könnte man genau so gut auch das ZWERGENWERFEN fördern!...)

Lieber Herr Diskuswerfer HARTING: nageln sie ihr drolliges Metall-Hobby an den Nagel und tun sie zukünftig was RICHTIGES. wie zB Bäckermeister oder Lackierer und ähnliches - oder werden sie von mir aus POLITIKER...

Das Zeug zum SCHWACHSINN REDEN haben sie ja schon - wie wir unerfreulicherweise bemerken durften...



HARTING:
Scheint den DISKUS nicht nur zu WERFEN - sondern scheint wohl auch mal einen 'abbekommen' zu haben...
(und sieht für viele wohl auch aus wie einer!)


DISKUSWERFEN - heilige Scheisse, auf welchem Planeten leben wir eigentlich?

Und DAS an meinem 52. Geburtstag....

PS: NEIN, ich finde NICHT, dass 'die Merkel' nach SOTCHI reisen sollte - ich finde sie sollte in BERLIN ihre ARBEIT KORREKT MACHEN und sich nicht an irgendwelchen Festivitäten rumvergnügen...


Schönen Tach noch und mit SPOCHTLICHEN Grüssen, ihr

Tibor Bugetty.


Achja: Zum Abschied sollte man dem Volke immer was SCHÖNES mitgeben:



BALOTELLI!
(Der im Gegensatz zu HARTING auch OPTISCH was zu bieten hat...)

****************************************************************



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen