Montag, 28. April 2014

S+P Worldnews - Ukraine: Separatisten führen deutsche OSZE-Beobachter vor (via SpOn)


All die Links die unten aufgeführt sind, beschreiben Ereignisse und Vorfälle, welche 1-2 Tage VOR dem doch recht ungünstigen NEUMOND vom kommenden 29-APR-2014 statt gefunden haben...  



Und was somit überhaupt kein gutes Zeichen ist...
(Denn diese Ereignisse werden mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die 'Stimmung' und die TENDENZEN der kommenden ZWEI WOCHEN - bis zum Vollmond im Mai - hinweisen...)

27-APR-2014
Ukraine: Separatisten führen deutsche OSZE-Beobachter vor - SPIEGEL ONLINE:
(Nicht gut, gar nicht gut...)

Steinmeier im Spiegel zu Konflikt mit Russland - SPIEGEL ONLINE:
(Nett gemeint... bringt aber wohl nicht viel.)

28-APR-2014
Ukraine: Bürgermeister von Charkiw, Hennadij Kernes, niedergeschossen - SPIEGEL ONLINE:
(Gar nicht gut - überhaupt nicht gut...)

Ukraine und Russland: Osteuropa fürchtet Putin - SPIEGEL ONLINE:
(Verständlich - verständlich... sind schliesslich auch nur MENSCHEN. Nicht nur die RUSSEN...) (Wie man ja jetzt so often hört - eher dümmlicherweise. In etwa so, wie wenn das jemand im ERNST je bezweifelt hätte. Oder so wie man das von NEGER und/oder SCHWULEN sagt.)




Das 'GROSSE KREUZ' zwischen MARS, JUPITER, URANUS & PLUTO (blau markiert) vom NEUMOND des 29-APR-2014 wird uns noch LANGE ^beschäftigen' - wenn auch JUPITER nicht mehr dabei sein wird, welcher sich nun definitiv vom URANUS-PLUTO Quadrat verabschiedet.
Aber eben: der MARS, der 'liebe MARS' in der WAAGE... der wird bis ENDE JUNI mit einem Orb = Toleranzwert von 4° - 5° entweder im QUADRAT/90° zum PLUTO stehen oder aber in OPPOSITION/180° zum URANUS und wird im JUNI (zwischen dem 12-26.) nochmals EXAKT das URANUS-PLUTO aktivieren...
Und DANN, dann ist SOMMERANFANG und FERIENZEIT... 


Der morgige Neumond weist darauf hin, dass das MARS-JUPITER-URANUS-PLUTO Thema noch lange nicht abgeschlossen sein wird...
Dies zu fast 100% wegen der RÜCKLÄUFIGKEIT des MARS.
UND der Tatsache, dass ebenjener die GANZE ZEIT bis ENDE JUNI in einem Orb von nicht mehr als 04°15' im Quadrat/90° zum PLUTO stehen wird - und meistens auch in Opposition/180° zum URANUS.


Die früheste Option auf eine ENSPANNTERE LAGE sehe ich somit effektiv erst nach dem SOMMERANFANG... rein astrologisch betrachtet.



May the stars be with us!
Tibor Bugetty/FAC (Fine Astrosoup Creator)
(c) 2011 - 2014

***************************************************************

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen